Marquardt Kommunikation
Dr. Sabine Marquardt: Coaching · Training · Consulting

Menu

Kommunikation als Hardskill

Was ist Kommunikation? Was kann sie leisten? Und wie lässt sich wirkungsvolle Kommunikation erlernen? Mit ihrem im Mai 2016 erschienenen Buch „Kommunikation als Hardskill. Denken und Handeln wie ein systemischer NLP-Coach“ führt Dr. Sabine Marquardt in die theoretischen sowie praktischen Grundlagen des Coachens mit NLP ein. Sie zeigt, dass Kommunikation aus systemischer Warte nicht nur eine weiche Fähigkeit, ein Softskill, im Dienste berufsspezifischer Kompetenzen ist. In der Wirklichkeitsgestaltung und insbesondere in der Menschenführung, so ihr Argument, ist sie das Hardskill schlechthin.

 Buch: Kommunikation als HArdskill  

Sabine Marquardt:
Kommunikation als Hardskill. Denken und Handeln wie ein systemischer NLP-Coach, 348 Seiten, Books on Demand 2016.

ISBN-13 978-3741220708.

Paperback-Preis € 27,99.

 

Die ersten beiden Kapitel ihres Buches vermitteln die Grundlagen für dieses systemische Verständnis der Kommunikation. Im dritten und vierten Kapitel wird dann das systemische Coaching mit NLP als Methode vorgestellt, mit der die Fähigkeit zur guten Kommunikation gezielt erlernt und im Coaching-Kontext angewandt werden kann. Das fünfte Kapitel schließlich führt in das Lernmodell des NLP ein und präsentiert die verschiedenen Ebenen, auf denen Menschen sich entwickeln können. Lernen im systemischen NLP-Coaching bedeutet immer, Selbstregulation und Eigenverantwortlichkeit in den Mittelpunkt zu stellen. Im sechsten und siebten Kapitel schließlich werden die Methoden des systemischen NLP-Coachs im Einsatz gezeigt. Wie organisiert der Coach den Coaching-Verlauf? Und was kann jeder für seinen privaten sowie beruflichen Kontext vom Vorgehen eines Coachs lernen?

Was wir von einem NLP-Coach lernen können

NLP liefert ein praktisches Modell, um vor dem Hintergrund des modernen systemischen Kommunikationsverständnisses gezielt zu agieren. Es stellt die intra-systemische Kommunikationsperspektive in den Mittelpunkt und demonstriert, dass Veränderungen im sozialen Miteinander auf dem Wandel subjektiver mentaler Landkarten beruhen. Mit systemischem NLP-Coaching, so Dr. Marquardt, können Anwender gezielt erlernen, in Dialogen kommunikative Impulse zu setzen, die zu neuen, produktiven Sicht- und auch Handlungsweisen führen.

Die Methoden des systemischen NLP-Coachs erlauben es daher jedem, sich dem kunstvollen Handwerk des entwicklungsorientierten Führens mit (Körper‑)Sprache zu nähern. Wer sich in Coaching-Methoden schult, vertieft den bewussten Umgang mit (Körper-)Sprache und lernt, mit sorgfältig formulierten Fragen sowie Aussagen Ressourcen aufzudecken, neue Sichtweisen und Zielideen anzuregen sowie Motivation (wieder-)zuentfachen. Auf der Grundlage präziser Wahrnehmung, sorgfältiger Analysen und multiperspektivischer Betrachtungen entwickeln Anwender der systemischen NLP-Coaching-Methoden in Zusammenarbeit mit ihren Gesprächspartnern kommunikative Feedbackschleifen, die zu wachsender Verantwortungsübernahme und wirkungsvollen Lösungen führen.

Noch weitere systemische Qualitäten kennzeichnet das Know-how des NLP-Coachs. Während in linearer Denktradition Methodensammlungen als Werkzeugkästen betrachtet werden, denen nach Belieben einzelne Tools entnommen werden können, versteht ein systemischer NLP-Coach das NLP-Kommunikations-Modell als Hebelmodell. Anwender lernen, Tools nach individuell zu ermittelnden Konstellationen auszuwählen und Wirkungen sorgfältig abzuschätzen. Denn Wirkungen, so der systemische NLP-Coach, stehen nicht in linearem Verhältnis zu den Ursachen, die sie auslösen. So lassen sich mit kleinem Einsatz oft große Wirkungen erzielen. Aber auch das Gegenteil ist häufig der Fall. Mit systemischem NLP-Coaching trainieren Anwender, sich und andere zu lösungs- und zielorientierten Denk- sowie Handlungsweisen zu führen.

Der systemische Blick auf Kommunikation

Dr. Sabine Marquardts Buch verfeinert das Know-how des professionellen Coachs, schult im Umgang mit systemischer Komplexität und erlaubt praktische Transfers in die unterschiedlichsten Kommunikationskontexte. Ncht nur Coachs und Führungskräfte können vom NLP-Kommunikations-Modell profitieren. Ob als Elternteil, guter Freund, Lehrer, Trainer oder Kollege: In der Coach-Haltung agieren kann jeder, der bereit ist, mit den Mitteln der (Körper-)Sprache andere zu Selbstverantwortung und Lösungskompetenz anzuregen. Das Know-how des systemischen NLP-Coachs unterstützt dabei, Wandel und Veränderung in den verschiedensten Lebenskontexten leichter zu managen und auch Gruppen und Teams in produktive Lösungsräume zu führen. Es bewährt sich nicht zuletzt als Selbstmanagement-Strategie.

„Kommunikation als Hardskill“ vermittelt die theoretische Basis für ein modernes systemisches Kommunikationsverständnis und demonstriert den Unterschied zwischen systemisch-ganzheitlichem und linear-analytischem Denken. Das Buch zeigt, wie unsere subjektive Wirklichkeit entsteht und auf wie vielfältige Art sie transformiert werden kann. Es führt durch den Coaching-Zyklus und vermittelt auch erfahrenen NLP-Anwendern den souveränen Umgang mit der großen Palette der Tools. Zahlreiche Methodenübersichten und Praxisbespiele sowie fachliche Hintergrundinformationen erleichtern den Zugang und vertiefen das Coach-Know-how.